Anwendbare Pläne
  • Kostenlos
  • Plus
  • Business
  • Enterprise

Die Kanban-Ansicht in Zenkit sieht aus wie jedes andere Kanban-Tool. In Zenkit stellt eine Liste in Kanban jedoch tatsächlich ein Label in einem Label-Feld dar. So funktioniert das Ganze: 

Labels und Listen-Überschriften

Wenn Sie zum ersten Mal eine neue Collection erstellen, öffnet sie sich in der Kanban-Ansicht mit einem Feld 'Stage', das die Bezeichnungen 'Zu erledigen', 'In Bearbeitung' und 'Abgeschlossen' enthält. Dieses Label-Feld und seine Bezeichnungen werden verwendet, um die Listen in der Kanban-Ansicht zu erstellen. Um eine neue Liste zu erstellen, klicken Sie auf die Schaltfläche "Phase hinzufügen...". Geben Sie den Namen Ihrer Liste ein (auch bekannt als ein anderes Label im Feld 'Stage') und drücken Sie dann die Eingabetaste. 

Wenn Sie ein neues Item unter einer dieser Überschriften erstellen oder es von einer Liste in eine andere verschieben, wird dieses Label auf das Item angewendet. 

Items in der Liste 'Zu erledigen' haben im Feld 'Stufe' das Label 'Zu erledigen'. Wenn Sie eine neue Liste mit dem Namen 'Zu verifizieren' erstellen, erhalten die Items in dieser Liste im Feld 'Stage' das Label 'Zu verifizieren'. Sie können mehrere Label-Felder in Ihrer Collection erstellen und Ihre Kanban-Ansichten nach diesen Feldern gruppieren. Zusätzlich zum Feld 'Stufe' können Sie beispielsweise 'Dringlichkeit', 'Priorität' und 'Abteilung' anlegen und die entsprechenden Bezeichnungen hinzufügen. 

Items in der Kanban-Ansicht erstellen

Klicken Sie auf die Schaltfläche "+" neben dem Listen-Namen, um einen neuen Eintrag oben in der Kanban-Liste zu erstellen. 

Sie können auch mit der Maus über den unteren Rand einer Liste fahren, zu der Sie ein Item hinzufügen möchten, und die Schaltfläche Add Item..." erscheint. 

Items in der Kanban-Ansicht verschieben

Um ein Item innerhalb einer Liste zu verschieben, ziehen Sie es einfach per Drag & Drop an die gewünschte Position: 

Alternativ können Sie mit der Maus über das Item fahren, auf das vertikale "..." Symbol klicken, um das Schnellbearbeitungsmenü zu öffnen, und dann auf "Position ändern" klicken. 

Ebenso einfach ist es, Items zwischen Kanban-Listen (Labels) zu verschieben. Sie können Items per Drag & Drop über Listen ziehen: 

Oder Sie können einfach ein anderes Label auf ein Item anwenden und es wird entsprechend in die richtige Liste verschoben: 

Listen neu ordnen 

Wenn Sie es vorziehen, Ihre Listen in einer anderen Reihenfolge zu sehen (z.B. wenn Sie zuerst die Liste 'Fertig' sehen möchten, weil Sie sehen möchten, wie weit Ihr Projekt fortgeschritten ist), können Sie die Listen leicht neu anordnen. Klicken und halten Sie einfach die Listen-Überschrift gedrückt, um die gesamte Liste per Drag & Drop an den gewünschten Ort zu ziehen. 

Bitte beachten Sie: Wenn Sie Kanban-Listen neu ordnen, sieht jedes Mitglied der Collection sie auf diese Weise. 

Listen-Überschriften ändern

In Zenkit kann jedes beliebige Label oder Mitglieder-Feld als Kanban-Listen-Überschrift verwendet werden, um Ihre Items zu gruppieren. Möglicherweise haben Sie Label-Felder eingerichtet, die den Fortschritt (Zu erledigen, In Bearbeitung, Abgeschlossen) und die Priorität (hoch, mittel, niedrig) anzeigen. Sie können ganz einfach zwischen den beiden oder jedem anderen Label- oder Mitglieder-Feld wechseln, das Sie erstellen.  Klicken Sie auf das Kanban-Symbol oben rechts und dann auf 'Bearbeiten', um die Ansichtsoptionen zu öffnen. 

Klicken Sie auf 'Vertikale Gruppierung' und wählen Sie dann das gewünschte Label-Feld aus dem Menü. 

Sortieren von Kanban-Listen 

Sie können die Positionen in Ihren Kanban-Listen nach jedem Feld in Ihrer Collection sortieren. Klicken Sie dazu auf das Ansichten-Menü und dann auf 'Bearbeiten'. Klicken Sie unter 'Sortierung' auf 'Sortiert nach', um das Feld auszuwählen, nach dem sortiert werden soll. Sobald Sie ein Feld ausgewählt haben, können Sie wählen, ob die Sortierung aufsteigend oder absteigend erfolgen soll. 

Die Option 'Manuell (Default)' ist die anfängliche Sortierung, die durch Ziehen und Ablegen von Items in den Listen bestimmt wird. 

Horizontale Gruppierung

In der Kanban-Ansicht können Sie Ihre Items nach Labels vertikal und horizontal gruppieren, ähnlich einer Matrix. 

Klicken Sie auf das Kanban-Symbol oben rechts und dann auf "Bearbeiten" neben 'Kanban', um die Ansichtsoptionen zu öffnen. Klicken Sie auf "Horizontale Gruppierung" und wählen Sie das Label- oder Mitarbeiter-Feld, nach dem Sie gruppieren möchten. Sie können beispielsweise nach Stufe vs. Priorität oder Mitglied vs. Stufe gruppieren. Um zur normalen Kanban-Ansicht zurückzukehren, kehren Sie einfach zum Menü der Ansichtsoptionen zurück und wählen Sie im Menü der horizontalen Gruppierung "Leer".