Mit der Ressourcenplanung haben Sie die Möglichkeit die Arbeitsauslastung Ihrer Mitarbeiter auf einem Blick zu verfolgen. Mithilfe dieser Smart View können Aufgaben innerhalb der Projekte und Teams gerecht aufgeteilt werden und Mitarbeiter effizient arbeiten. Um die Ressourcenplanung zu erstellen, klicken Sie auf "Smart View erstellen" und wählen "Ressourcenplanung".



Nach dem Erstellen der Ressourcenplanung, ist diese im Sidepanel im Abschnitt "Smart Views" zu finden.


Am linken Rand des Bildschirm sehen Sie all Ihre Mitarbeiter aufgelistet. Mit einem Klick auf einen Mitarbeiter werden Ihnen alle ihm zugeordneten aufgaben angezeigt. 



Die Arbeitsauslastung wird in Balken zu den jeweiligen Tagen, Wochen, Monaten, Quartalen und Jahren angezeigt. Grün bedeutet, dass die Arbeitsauslastung im "grünen Bereich" des von Ihnen definierten maximalen Workloads liegt. Gelb übersteigt diesen ein wenig und rot übersteigt den von Ihnen festgelegten Wert massiv.



Der aktuelle Tag ist mit blau hinterlegt. 


Rechts oberhalb der Planungsübersicht können Sie sich alle Aufgaben anzeigen lassen. Klicken sie auf "Aufgaben" um das Menü zu öffnen. Wenn Sie alle Aufgaben sehen möchten, klicken auf dem angewendeten Filter auf das "x"-Symbol. Möchten Sie spezifische Aufgaben sehen, wählen Sie das jeweilige Teammitglied oder "Nicht zugeordnet" am linken Rand der Übersicht aus.



Neben "Aufgaben" können Sie auswählen, ob Sie die Arbeitsauslastung eines Tages, einer Woche, eines Monats, eines Quartals oder eines Jahres sehen möchten.



Sie können von links nach rechts oder von rechts nach links scrollen, um sich zum nächsten oder vorherigen Tag, Woche, Monat, Jahr, usw. zu bewegen.


Mit einem Klick auf "Heute" landen Sie wieder beim aktuellen Datum.



Rechts oberhalb der Planungsübersicht befindet sich zudem ein Schieberegler, mit dem Sie die Größe der Spalten bestimmen können. Entscheiden Sie sich für eine kleinere Spaltengröße, sehen Sie mehrere Tage, Wochen, usw. auf ein mal.



Um die Ressourcenplanung zu bearbeiten, klicken Sie auf das "..."-Symbol. 



Wählen Sie "Included Projects" um anzupassen, welche Projekte in der Übersicht zu sehen sollten sein. Bei "Maximaler Workload pro Tag und Nutzer" können Sie beliebig anpassen, wie hoch der Workload täglich für Ihre Mitarbeiter sein sollte. Der Wert ist essentiell für die Ressourcenplanung. Zudem können Sie mit einem Klick auf die Schalter Samstage und Sonntage ausschließen. (grün bedeutet ausgeschlossen).