Der beste Weg, um Ihre Collections aus Base zu exportieren ist, über die Druckeigenschaft oder das Senden per Mail. Dies können Sie tun, indem Sie auf den Namen der Collection tippen oder klicken. Scrollen sie anschließend zum Abschnitt "Aktionen" 

Wenn Sie Ihre Collection oder Ihren Workspace als CSV bevorzugen, klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren.



Wählen Sie zum Export als JSON-Datei das entsprechende Feld im Abschnitt "Aktionen" aus. 

Eine JSON-Datei speichert Programm-Code, ähnlich wie CSV, Javascript und XML. Programmcodes wird in der Form von 'Objekten', Arrays oder anderen Variablen in einer solchen Datei gespeichert. Dies ermöglicht es, Daten zwischen verschiedenen Programmen hin und her transferieren.



Entscheiden Sie im folgenden Fenster, ob Sie die Kommentare und/oder die archivierten Items hinzufügen möchten (grün bedeutet hinzugefügt). Falls Sie einen Filter aktiviert hatten, bevor Sie das Menü geöffnet haben, können Sie auch entscheiden, ob Sie alle Aufgaben oder nur die des Filters exportieren möchten.


Sobald Sie alles gewünschte hinzugefügt und ausgewählt haben, klicken Sie auf "JSON erstellen". Die Datei können Sie entweder in Ihre Zwischenablage kopieren oder sie herunterladen.