Anwendbare Pläne
  • Kostenlos
  • Plus
  • Business
  • Enterprise



Mit Gruppen und Untergruppen können Sie die Zugriffsrechte mehrerer Benutzer gleichzeitig verwalten.


Erstellen Sie eine neue Gruppe

Um eine neue Gruppe zu erstellen, klicken Sie auf "+ Gruppe erstellen", um eine neue Gruppe hinzuzufügen. Sie können dann auf den Namen der Gruppe in Ihrer Liste klicken, um eine Gruppenbeschreibung hinzuzufügen und Untergruppen und Mitglieder hinzuzufügen.

Sobald die Gruppe erstellt wurde, wird sie in Ihrer Gruppenliste angezeigt. Klicken Sie auf einen Gruppennamen, um Benutzer zu verwalten oder eine Untergruppe hinzuzufügen.

Erstellen Sie eine Untergruppe

Sie können vorhandenen Gruppen Untergruppen hinzufügen, indem Sie unten im Popup mit den Gruppeneigenschaften auf "Untergruppe hinzufügen" klicken. Sie können aus Gruppen auswählen, die bereits in Ihrer Organisation vorhanden sind, oder eine neue Gruppe erstellen.


Benutzer hinzufügen

Sie können Benutzer zu einer Gruppe hinzufügen, indem Sie unten in den Gruppeneigenschaften auf "Benutzer hinzufügen" klicken. Sie können aus einer Liste von Benutzern auswählen, die bereits in der Organisation vorhanden sind, oder eine neue hinzufügen (sofern dies in Ihren Bereitstellungseinstellungen zulässig ist).


Alternativ können Sie einen Benutzer über seine Benutzereigenschaften zu einer Gruppe hinzufügen.


Gruppenrolle ändern

Eine Gruppenrolle definiert die Berechtigungen, über die Benutzer innerhalb der Gruppe verfügen. Es gibt 3 Rollen:


  • Organisationsadministrator: Der Benutzer verfügt über Administratorrechte in der Organisation (z. B. die Möglichkeit, Workspaces zu erstellen und andere Mitglieder und Gruppen zu verwalten).
  • Organisationsmitglied: Der Benutzer verfügt über Grundrechte und kann Workspaces erstellen. Sie können andere Benutzer nicht verwalten.
  • Organisationsbearbeiter: Der Benutzer hat eingeschränkte Rechte in der Organisation und kann keine Workspaces erstellen oder andere Benutzer verwalten.

Wenn ein Benutzer eine separate, organisationsweite Rolle hat (wie in seinen Benutzereigenschaften definiert), überschreibt diese Rolle immer die Gruppenrolle.

Wenn Andre beispielsweise in seinen Benutzereigenschaften eine Rolle als "Organisationseditor", in der Gruppe "Entwickler" jedoch die Rolle "Organisationsmitglied" hat, verfügt er nur über Bearbeitungsrechte innerhalb der Organisation.


Wenn Sara in ihren Benutzereigenschaften die Rolle "Organisationsadministrator" zugewiesen hat, ist sie ein Administrator, unabhängig von der Rolle, die von einer Gruppe zugewiesen wurde, der sie hinzugefügt wurde.


Wenn Philipp in seinen Benutzereigenschaften keine Rolle zugewiesen bekommen hat (d.h. Die Rolle "Standard" hat), aber Mitglied mehrerer Gruppen ist, hat er die Rolle mit den am meisten ihm zugewiesenen Berechtigungen.


Gruppen- und Organisationsrollen haben keine Auswirkungen auf ressourcenbezogene Rollen.


Löschen Sie eine Gruppe

Um eine Gruppe zu löschen, öffnen Sie die Gruppeneigenschaften und klicken Sie unten im Popup auf "Gruppe löschen". Klicken Sie im Bestätigungsfenster erneut auf "Löschen".